Dein Tourenrucksack für Hüttentouren

Auf in die Berge mit dem Tatonka Kings Peak

Der Sommer in den Bergen ist einfach traumhaft schön – lass‘ uns wandern gehen! Für deine nächste Hüttentour empfehlen wir dir unseren leichten Tourenrucksack Kings Peak. Er ist mit einem belüfteten Rückensystem versehen, so dass du auch auf anstrengenden Wegpassagen nicht so schnell ins Schwitzen kommst.

 

Hüttentouren und Mehrtageswanderungen sind die Spielwiese für unseren leichten Tourenrucksack Kings Peak. Mit seinem belüfteten Rückensystem trägt er sich angenehm und komfortabel.  Da du den Rucksack auf deine  Rückenlänge einstellen kannst, profitierst  du optimal von der Lastableitung in den gepolsterten Hüftgurt.

Ist das Rückensystem des Rucksack richtig eingestellt, steht einer entspannten Tour nichts mehr im Weg.

 

Einstellungssache: Das X Vent Zero Plus-Rückensystem

 

Ein relativ großer Rucksack wie der Kings Peak lässt sich angenehm tragen, wenn nicht das ganze Gewicht auf deinen Schultern lastet. Dafür muss aber der Hüftgurt an der richtigen Stelle sitzen, nämlich zentral über deinen Hüftknochen. Dann wird ein Teil der Traglast in die Beckenregion umgeleitet und du spürst eine deutliche Entlastung im oberen Rücken.

Natürlich ist nicht jeder Rücken gleich lang. Deshalb besitzt der Kings Peak ein verstellbares Rückensystem. Wie du dieses an deine Rückenlänge anpasst,  zeigen wir dir hier:

Schritt 1: Finde die passende Position gemäß deiner Rückenlänge.

Schritt 2: Klette das Leitersystem aus und entferne die Laschen aus den Sprossen, so dass der obere Teil der Schultergurte lose ist.

Rückensystem richtig einstellen beim Tatonka Kings Peak Tourenrucksack

Schritt 3: Fädle die untere und die obere Klettlasche mit zwei Leitersprossen Abstand ein.

Rückensystem richtig einstellen beim Tatonka Kings Peak Tourenrucksack

Schritt 4: Klette jetzt die beiden Laschen auf dem Mittelteil übereinander fest – zuerst die obere, dann die untere.

Rückensystem richtig einstellen beim Tatonka Kings Peak Tourenrucksack

Schritt 5: Setze den beladenen Rucksack auf, schließe zuerst den Hüftgurt und ziehe ihn fest, dann ziehe die Schultergurte an.

Schritt 6: Überprüfe, ob der Rucksack richtig sitzt – Hüftgurt mittig auf den Hüftknochen, Ansatzpunkt der Schultergurte etwa beim siebten Halswirbel. Falls nicht, musst du die Schulterträger auf der Leiter weiter oben oder weiter unten einfädeln.

Das Extra für Frauen!

 

Der Kings Peak Women ist mit frauenspezifischen Schultergurten versehen und passt sich der weiblichen Anatomie noch besser an.

Top ausgestattet mit Trinksystemvorbereitung, Wanderstockhalterung, Regenhülle

 

Mit dem Kings Peak gehst du gut organisiert auf Tour: Er besitzt eine Unterteilung in Haupt- und Bodenfach und ist mit einer Front- und zwei Seitentaschen sowie einer Wanderstockhalterung versehen. Zudem kannst du ein Trinksystem unterbringen, und auch die Regenhülle liefern wir dir gleich mit.