Ressourcenschutz-Zertifikat 2017

Umweltschutz durch konsequentes Ressourcenmanagement

Im Jahr 2017 hat Tatonka durch Recycling von Verpackungsmaterialien 449 Tonnen Ressourcen und 56.697 Kilogramm Treibhausgase eingespart. Diese Zahlen wurden durch unabhängige Untersuchungen des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT bestätigt.

Tatonka lässt seine Verpackungsmaterialien durch den Umweltdienstleister Interseroh recyceln. Jedes Jahr bestätigt ein individuelles Ressourcenschutz-Zertifikat unserem Unternehmen die durch das Recycling erzielten Einsparungen an Primärressourcen und Treibhausgasen – einem wichtigen Baustein, um Ressourcen-, Umwelt- und Klimaschutz voranzutreiben.


Hier geht’s zum PDF-Download des Tatonka Ressourcenschutz-Zertifikats 2017.