Schnelle Antworten auf wichtige Fragen.

Was ist die OPEN FACTORY?

Mit diesem Projekt kannst du dich vor Ort in unserer firmeneigenen Produktionsstätte Mountech in Vietnam von unserer hochwertigen und nachhaltigen Produktion überzeugen. Mehr Informationen dazu findest du auf www.openfactory.tatonka.com.

Habe ich eine Garantie auf mein Tatonka-Produkt?

Für Tatonka-Produkte werden nur beste Materialien verwendet. Es werden ausnahmslos sorgfältig qualitätskontrollierte Waren ausgeliefert. Sollte dennoch einmal etwas nicht in Ordnung sein, übernehmen wir selbstverständlich die Gewährleistung im Rahmen der gesetzlichen Fristen. Normale Verschleißteile wie Riemen und Schnallen können natürlich im Lauf der Jahre kaputtgehen und werden von uns auch nicht ersetzt. Ernsthaft beschädigte Produkte solltest du bitte bei deinem Fachhändler einreichen, und wir bemühen uns um umgehende Behebung des Schadens. Dieser Anspruch erlischt allerdings bei unsachgemäßer Benutzung oder mutwilliger Beschädigung.

Kann ich ein defektes Tatonka-Produkt zur Reparatur direkt an Tatonka schicken?

Nein, aus administrativen Gründen geht das leider nicht. Bitte wende dich an deinen Tatonka-Fachhändler, er wird das Produkt gerne für dich einschicken. Die Adressen der Tatonka-Fachhändler findest du unter Händlersuche.

Kann ich Tatonka-Produkte online kaufen?

Ja – aber nicht direkt bei Tatonka. Du kannst bei jedem Produkt auf unserer Webseite den Button „Online-Shops“ anklicken. Dann wird eine Liste ausgewählter Händler angezeigt, bei denen du das Produkt online bestellen kannst.

Gibt es in Dasing einen Lagerverkauf?

Nein. Tatonka-Produkte sind ausschließlich im Fachhandel und im Internet erhältlich.

Gibt es unterschiedliche Tragesysteme für Frauen und Männer?

Ja, denn die Anatomie von Männern und Frauen ist sehr unterschiedlich. Frauen haben meist einen kürzeren Rücken und benötigen zum Beispiel stärker geschweifte Schultergurte. Einen Überblick über die verschiedenen Tragesysteme sowie Tipps zur richtigen Einstellung findest du hier.

Wie ist die Volumenangabe zu verstehen?

Wir litern unsere Rucksäcke, Taschen etc. aus. Das bedeutet, wir befüllen sie mit Granulatsäcken zu 1, 2, 5, 10 und 20 Litern. So können wir präzise Angaben über das tatsächliche Packvolumen machen, inklusive Außentaschen und Deckelfächer.

Kann ich mein Zelt und meinen Rucksack in die Waschmaschine stecken?

Besser nicht, denn du verlierst dadurch den Gewährleistungsanspruch. Rucksäcke und Taschen lassen sich ganz einfach mit lauwarmem Wasser und Spülmittel reinigen. Auch Zelte werden mit Schwamm und Wasser schnell wieder sauber. Danach alles gut trocknen lassen, um Stockflecken und Geruch zu vermeiden. Auch wichtig für dich: Alle Materialien sind beschichtet und müssen nicht imprägniert werden.